Schlemmernacht in Wolfach:

Lange Tafel unterm Fahnenmeer

 

Sie brutzeln, schmoren und grillen um die Gunst von Genießern: 18 Gastronomen verwöhnen bei der „Langen Tafel unterm Fahnenmeer“ in Wolfach mit ausgesuchten Köstlichkeiten. Am 12. August verwandelt sich die malerische Hauptstraße des Kinzigtäler Städtchens ab 18.00 Uhr in ein großes Freiluft-Esszimmer.

 

Lassen Sie sich verführen! Bei der Schlemmernacht gibt’s Delikates wie Gourmetmaultaschen, Doradenfilet und Wildkräutersalat, Rustikales wie Schweinebäckle, Wildbratwurst und Flammkuchen. Mal duftet es mediterran, mal asiatisch. Gereicht werden Weine von namhaften Winzern und Winzergenossenschaften sowie Edelbrände und Whiskys von einheimischen Brennereien.

 

 

 

Stimmungsvoll genießen

 

Blickfang der Hauptstraße ist die weiß eingedeckte „Lange Tafel“: 150 Meter ist sie lang, gut 600 Genießern bietet sie Platz. Stimmungsvoll illuminiert sind die historischen Häuser, über der Tafel weht ein Meer von Fahnen mit farbenfrohen Motiven aus Wolfach. Die Leckerbissen, die alle unter elf Euro zu haben sind, holen Sie sich direkt am Stand. Geschlemmt werden kann bis nach Mitternacht.

 

 

Mit Rock, Pop und Party-Stimmung

in die Nacht hinein

 

Mit Ohrwürmern aus Rock, Pop, Soul und fetziger Partymusik unterhalten fünf Livebands auf zwei Bühnen bis 1.30 Uhr. Bis in den frühen Morgen darf getanzt, geplaudert und gefeiert werden.

 

 

Fassanstich und Böllerschüsse zur Eröffnung

 

Einlass zur „Langen Tafel“, zwischen Schlosstor und Stadtbrücke, ist um

17 Uhr. Die Stände öffnen um 18 Uhr. Bürgermeister Thomas Geppert und die Bürgerwehr Wolfach begrüßen die Besucher mit einem Fassanstich und Böllerschüssen.

 

Tourist-Information Wolfach

Hauptstraße 41

77709 Wolfach

Tel.: +49 (0) 78 34 83 53 0

© 2017 Tourist-Information Wolfach   l   Impressum

Veranstalter

Gewerbeverein Wolfach e.V.

Siechenwaldweg 21

77709 Wolfach

Tel.: +49 (0) 7834 4304